Der letzte Tag

Veröffentlicht: 31. Dezember 2010 in Fragen, Gedanken
Schlagwörter:, , ,

31.Dezember 2010, 2:09 Uhr.

Erstaunlich. Das Jahr ist rum. Alles ging so schnell. Zu schnell.
Es gibt vieles zu bereuen. Viele Situationen in denen man nicht, „man selbst“ war. Gesteuert von einer Macht, die man nicht beschreiben kann, die aber macht, dass man sich selbst kaum erkennt.
Traurig, dass man vieles zu spät realisiert…

Und dann steht man da, am Ende des Jahres und irgendwie ist alles verloren.
Das neue Jahr steht in den Startlöchern und man fragt sich, ob man das überhaupt will… Ein neues Jahr. Wozu denn…? Klar, um sagen zu können, dass dort alles besser wird, wird es das aber?
Wird man dummerweise selber herausfinden müssen und das Nötige dafür tun, dass es besser werden kann.

Am letzten Tag des Jahres wünsch ich uns allen nur, dass es besser wird 😉

Frohes 2011!

Momo

Werbeanzeigen
Kommentare
  1. jc sagt:

    Wuerden wir die Erfahrungen der vergangenen Jahre nicht machen, waeren wir nicht die, die wir sind. Fehler und auch Reue sind da zum draus lernen, lernt man nicht draus, faellt man frueh genug auf die Fresse und alles wird gut. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s