An Tagen wie diesem…

Veröffentlicht: 26. November 2011 in Gedanken, Menschen
Schlagwörter:, , ,

Ein freier Tag. Aufwachen, wenn man wach wird.
Tun und Lassen was man will, da keine Verpflichtungen auf der Tagesordnung anstehen.

Ein wenig hier tun, ein wenig da tun.
Am Fenster stehen, hinaus blicken. Denken, dass man all das Vergangene der letzten Tage und Wochen wem mitteilen möchte.

An so einem Tag wie heute, hätte ich dir, Otto, einen Brief geschrieben.
Hätte dich mir mitgeteilt, da ich immer wusste, dass du mich verstehst.
Meine Worte liest, ab und an ein verschmitztes Lächeln im Gesicht.

Seit Du im Himmel wohnst, kann ich dir meine Briefe nur in Gedanken schicken, denn deine aktuelle Adresse hat noch kein Postfach.
Doch ich weiß, dass du meine Gedanken liest, weiterhin lächelst und an mich, deine Mia denkst.

Du fehlst mir trotzdem…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s