T-7 (Tage)

Veröffentlicht: 12. Juli 2012 in Krankenhaus
Schlagwörter:, , , ,

„Sie ist so groß und so nah an der Wand des Knochens, dass die Zyste raus muss…“ Der Rest des Gesprächs mit dem Arzt waberte nur noch in meinem Kopf. Seit Jahren trag ich in der rechten Hand Schmerzen mit mir rum. Immer diese Angst vor genau diesem Satz. Operation. Krankenhaus. Etwas, dass ich nicht gut kann, auf Hilfe angewiesen sein. 5 Wochen Gips.

Das erste Gespräch mit der Ärztin im Krankenhaus ist auch schon gelaufen. In einer Woche um diese Zeit ist es auch schon längst passiert.
Knochen von Zyste befreien, Knochenmaterial aus der Hüfte entnehmen und in Handknochen einbringen.
Gedanken sind viele in meinem Kopf. Aber am meisten der Wunsch, dass alles ohne Komplikationen ablaufen wird…
Dies überwiegt (noch) den Gedanken, dass ich die ersten Monate der neuen Saison verpassen werde. Doch liegt es mindestens genau so schwer im Herzen…

Aus dem Krankenhaus werdet ihr wohl lesen. Vielleicht ein kleines Projekt. So mit nur der linken Hand… Bis dahin…!

Werbeanzeigen
Kommentare
  1. Ich drücke Dir alle Daumen, die ich finden kann.
    War selbst schon von diversen Zysten geplagt und bis jetzt ist zum Glück immer alles gut gegangen, auch wenn schon einige Knochen darunter leiden mussten.
    Alles wird gut, ganz bestimmt!

  2. sushey sagt:

    Nur linke Hand wäre für mich kein Problem 🙂
    Ich hoffe, dass alles gut verheilt und wünsche dir gute Besserung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s