Archiv für die Kategorie ‘Studium’

1. Semester? Wo ist es hin?

Veröffentlicht: 30. Juni 2013 in Studium

Mein Lieberherrgesangsverein… Da sind einfach mal drei Monate um und somit auch das 1. Semester in den letzten Zügen.
Die Arbeiten sind so gut wie geschrieben und vorgetragen, abgegeben.
Eine erste Klausur forderte uns, alles unbekannt, was wird gefordert, welcher Umfang… Fragen über Fragen und Gespanntheit darüber, welches Modul letztendlich bestanden wird und bei welchem es Nachholbedarf geben wird… Doch noch einen Zuschlag in der vorlesungsfreien Zeit? Ich hoffe nicht…

Ob ich den Beginn des Studiums bereue?
Mit keiner Faser meines Körpers! Dafür habe ich zu viel Spaß daran, schmiede bereits Zukunftspläne und habe sehr wertvolle Menschen kennenlernen dürfen. Ich freu mich, meinen Weg dort weiterzugehen, mit ihnen.
Das Studium zeigt mir viele neue Wege meines Berufes und öffnet mir neue Türen und Möglichkeiten. Ich bin sehr gespannt, welche Aufschrift meine Tür später tragen wird…

 

Advertisements

Erste Studentenschritte

Veröffentlicht: 14. April 2013 in Studium

Der Anfang ist gemacht, seit zwei Wochen bin ich Studentin an der ASH in Berlin. Kann es immer noch nicht ganz fassen, dass der Papierkrieg doch zu einem schnellen Ende fand und ich nicht mehr unter Vorbehalt immatrikuliert bin.
Studentin.

Die ersten zwei Wochen liegen hinter mir. Orientierungstage. Kommilitonen kennenlernen. Erste Kurse. Erste Hausarbeiten. Erste Referate. Erste Rollenspiele. Erste Gruppenarbeiten.
Viel Input. Ungewohnt, dies alles. Lange sitzen. Aufmerksam zuhören. Informationen aufnehmen. Verarbeiten.
Es ist anders, aber es macht Spaß, was auch an den Menschen liegt, die sich in meiner „Freakgruppe“ zusammen fanden. Liebe Menschen und es wird eine spannende Zeit, diese drei Jahre.

Ich bin sehr gespannt wohin mich dieser Weg am Ende führen wird.
Auf jeden Fall bin ich froh, dass ich erstmal raus bin…

Neustart

Veröffentlicht: 18. Februar 2013 in Altenpflege, Beruf, Studium
Schlagwörter:, ,

Die Kündigung ist abgegeben. Befreiendes Gefühl.
Der Neustart musste her. Alles auf Anfang. Alles auf Studium.
Dieses beginnt, bereits im April.
Neue Menschen, neues Tun, neues Ich.

Ich freue mich darauf – auch wenn ich unglaublich aufgeregt bin…